KW36 #SMMN – Facebook launcht Audio Broadcast, Instagram Stories auf Desktop

Spread the love

Jede Woche stelle ich Dir in den #SMMN die wichtigsten Veränderungen, Updates, News und Erweiterungen der sozialen Netzwerke für Unternehmen vor.

Viel Spaß beim Zuschauen.

 

Wenn es Dir gefallen hat, sei doch bitte so nett und schreibe mir bitte eine kurze und knackige Bewertung auf iTunes und abonniere meinen Channel. 😉

Shownotes:

WhatsApp für Unternehmen

wodewa Wohnwand

Die News in der Übersicht

FACEBOOK

Fake News Seiten dürfen auf Facebook keine Werbung mehr schalten

Laut einem Blogeintrag seitens des Facebook Managements sollen Fake News Seiten künftig beim Teilen bereits mehrhaft angezweifelter Inhalte keine Werbeanzeigen mehr schalten dürfen, um eine höhere Reichweite zu erzielen. Grund dafür ist das Anwachsen der Fake News in den sozialen Medien, die nicht nur ihren Betreibern gehörig auf die Nerven geht.

Facebook Live Audio Broadcast

Facebook hat den Live Audio Broadcast gelauncht. Diese Erweiterung ermöglicht es Dir, Ton live auf Facebook zu veröffentlichen – mit einer kleinen Einschränkung.

INSTAGRAM

Kennzeichnung von Werbe Posts jetzt möglich

Seit einiger Zeit testet Instagram die gezielte Platzierung von Marken in Instagram. Dies soll vor allem folgende Zielgruppen ansprechen: Marken, Personen des öffentlichen Lebens, Stars sowie Publishern und deren Geschäftspartnern. Das Tool kommuniziert den Nutzern klar, ob zwischen Ersteller und Unternehmen eine geschäftliche Beziehung besteht.

Instagram Stories sind jetzt auch am Rechner verfügbar

Obwohl Instagram vom Hochbild und einem schnellen Bilderlebnis lebt, gibt es nun auch die Möglichkeit, sich Stories auf dem Desktop anzusehen. Damit zieht Instagram der Mutterfirma nach, die dieses Feature ebenfalls vier Wochen zuvor angekündigt hat. Ob die Nutzerzahlen hierbei aber genauso sprießen werden wie die reinen Nutzerzahlen, ist fraglich.

SOCIAL MEDIA ALLGEMEIN

Verifizierte WhatsApp Profile nun auch für Unternehmen

Wer Interesse daran hat, wirklich alle Netzwerke für Werbezwecke zu erschließen, kann sich auf ein künftiges Feature seitens WhatsApp freuen: Nun gibt es erste Screenshots, die darauf hindeuten, dass bald auch der Messenger Dienst an Attraktivität für Unternehmen gewinnt. Zunächst ist die Funktion allerdings nur für Indien verfügbar.

Lass uns gerne vernetzen:

Die Social Media Podcast Show auf Android abonnieren
Die Social Media Podcast Show auf iOS abonnieren
Auf Facebook
Auf Instagram
Auf Youtube
Auf Twitter
Auf XING
Auf LinkedIn

Hier ist der Feed für deine Feedcatcher-App Du brauchst diesen Link einfach nur zu kopieren und in deinen App oder dein RSS-Reader einfügen und du verpasst dann keine einzige Episode mehr von Die Social Media Podcast Show ON AIR.http://patlicious.podspot.de/rss


Spread the love