KW40 #SMMN – Instagram mit smarter Kommentar Editierfunktion, setzt Facebook auf Gesichtserkennung?

Spread the love

Snap Aktie fährt 10 Prozent Wertverlust ein, Instagram knackt 800 Millionen User und Zuckerberg gibt mehr Kontrolle ab.

Viel Spaß beim Zuhören.

 


Die News in der Übersicht

SOCIAL MEDIA ALLGEMEIN

Microsoft und Facebook stellen Highspeed Transatlantikkabel „Marea“ fertig 

In Kooperation mit dem Telekommunikationsausrüster Telxius haben Facebook und Microsoft nun ein Highspeed Transatlantikkabel fertiggestellt, welches Daten mit einer Geschwindigkeit von 160 Terabit Daten über den Grund des Ozeans schicken soll. Die Inbetriebnahme des bereits vor zwei Jahren gestarteten Projekt soll Anfang 2018 erfolgen.

Media-Agentur MEC Studie sieht in Shoppable Ads eine hohe Nutzerakzeptanz 

Aktuelle Studien haben ergeben, dass Kauffunktionen wie zum Beispiel Click To Buy Buttons bei Pinterest oder Swipe Ups bei Snapchat gut beim Nutzer ankommen. Gerade dann, wenn es darauf ankommt, den Kunden im richtigen Moment anzusprechen, können Shoppable Ads von sehr großem Nutzen sein.

OTTO bildet 100 Mitarbeiter zu Social Media Influencern aus 

Auch OTTO möchte sich einen Platz in der Werbewelt von Facebook und Instagram sichern, und hat deshalb beschlossen, Mitarbeiter zu Influencern auf den beiden Plattformen auszubilden. Ausgebaut werden soll hierdurch unter anderem die Reichweite des Unternehmens.

INSTAGRAM

Instagram knackt neuen Rekord und rast auf die Milliarde zu: 800 Millionen User

Seit April 2017 hat Instagram, was die Nutzerzahlen angeht, wieder einen deutlichen Sprung gemacht: In einem halben Jahr hat das Bildernetzwerk 100 Millionen Nutzer gewonnen und steuert damit auf solidem Kurs auf die erste Milliarde zu. Gründe dafür könnten unter anderem die 2016 eingeführten Instagram Stories oder die wachsende Attraktivität für Werbetreibende sein.

2 Millionen aktive Werbetreibende 

Konnte Instagram im März diesen Jahres noch etwa eine Million Werbetreibende auf der Plattform verzeichnen, so sind es nach eigenen Angaben nun mehr als zwei Millionen. Dabei greifen die Werbetreibenden auch zu immer mehr Maßnahmen: Die Hälfte aller Unternehmen sollen bereits mindestens einmal einen Story Beitrag gepostet haben.

Neue Editierfunktion in Kommentaren 

Um den Nutzern das Interaktionserlebnis in den Kommentaren besser zu gestalten, hat Instagram sich vorgenommen, eine neue Editierfunktion zu launchen. So sollen die User die Möglichkeit erhalten, darüber zu entscheiden, wer unter Beiträgen kommentieren kann, oder aber sogar einzelne Accounts hierfür zu blockieren. Der Filter basiert auf Maschinellem Lernen, eignet sich also mit der Zeit eigenständig Wissen an.

Offizielle Nutzerzahlen für Instagram in Deutschland und Weltweit preisgegeben 

Instagram kann von sich behaupten, einen wirklich sensationellen Lauf zu haben. Dies zeugt vor allem von 15 Millionen monatlich aktiven Nutzern in Deutschland, 800 Millionen Nutzern weltweit und allein einer halben Milliarde Nutzer, die das soziale Netzwerk täglich aufrufen. Wie lang wird es wohl dauern, bis Instagram die erste Milliarde knackt?

TWITTER

Neue „Lite“-Version auf dem Weg zur App 

Sparsamer, kleiner, kompakter: „Twitter Lite“ ist bereits seit April diesen Jahres verfügbar. Die Rede ist von einer datenschonenderen Variante der herkömmlichen Twitter Version. Diese war bislang nun über den Browser einiger Tablets zu erreichen. Auf den Philippinen hat man nun den nächsten Schritt gewagt: Hier ist die „Lite“-Variante bereits als App verfügbar.

SNAPCHAT 

Snap Aktie fährt 10 Prozent Wertverlust ein 

Nachdem es mit der Aktie im letzten Monat zunächst aufwärts ging, haben Snaps Anleger nun wieder Unglück – die Aktie fällt in ihrem Wert um sage und schreibe 10,46 Prozent. Ein Grund dafür könnte zum Beispiel sein, dass die Aktie den Anlegern im Augenblick zu riskant erscheint und diese ihr Geld sicher investieren möchten.

FACEBOOK

Gesichtserkennung für verlorengegangene Accounts?

Facebook scheint nun auch, einiges auf Gesichtserkennung zu setzen. In einem Statement heißt es nun, das Unternehmen feile an einer Möglichkeit, das Profil zum Beispiel im Falle eines vergessenen Passworts zu verifizieren und wieder zu erkennen. Allerdings steckt dieses Feature noch mehr als nur in den Kinderschuhen.

Möglichkeiten zur Optimierung des Kampagnenbudgets

Lass uns gerne vernetzen:

Die Social Media Podcast Show auf Android abonnieren
Die Social Media Podcast Show auf iOS abonnieren
Auf Facebook
Auf Instagram
Auf Youtube
Auf Twitter
Auf XING
Auf LinkedIn


Spread the love